Hausgemacht: Lamm Köfte

Als Köfte bezeichnet man kleine Fleischklößchen, deren Ursprung in der orientalischen Küche liegt. Die leckeren Klößchen sind meist kräftig gewürzt und eignen sich perfekt für Grillabende. Die Beilage kann je nach Geschmack gewählt werden.
Shachar Arsano, Chefkoch des Restaurants “Nana – Meze & Wine”, hat uns exklusiv das Geheimnis seiner Lamm Köfte verraten. Wie ihr diese nun auch zu Hause ganz einfach nachkochen könnt, verraten wir euch hier:

Lamm Köfte

Dieses Rezept ist für etwa 12 Fleischklößchen.

Zutaten

  • 1 kg Lamm-Hackfleisch mit Lammfett (150 g) oder eine Lamm-Rindfleisch Mischung (ca. 2/3 Rind, z.B. Entrecôte und 1/3 Lamm)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 200 g Koriander und Petersilie oder Minze (optional)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kumin
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • Pinienkerne (optional)

Zubereitung

Für ein leckeres Lamm Köfte ist besonders das Fett wichtig. Dieses hält das Fleisch zusammen und verstärkt gleichzeitig den Geschmack des Fleisches und der einzelnen Gewürze. Das Fleisch zunächst in eine große Schüssel geben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein schneiden. Alle Zutaten, also Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Petersilie, Salz und Pfeffer, Kumin und ein paar Pinienkerne zum Fleisch dazugeben. Wer möchte, kann zusätzlich die marokkanische Gewürzmischung “Ras el-Hanout” hinzufügen. Die Masse anschließend gut durchmischen.
Aus der fertigen Fleischmischung lassen sich nun mit der Hand flache Fleischklößchen, die Köfte, formen. Für Grillabende lässt sich das Köfte auch gut an einem Spieß zubereiten. Das verschafft dem Ganzen einen leckeren Grillgeschmack. Natürlich gelingt das Köfte auch angebraten in einer Pfanne. Zur Zubereitung am besten eine geriffelte Grillpfanne und kein Öl verwenden.
Das Köfte kann jetzt mit Grillgemüse und einer Sesamsauce serviert werden.

Guten Appetit!

Chefkoch Shachar Arsano

Shachar Arsano ist in Israel geboren und lebt nun in München. Er hat umfangreiche Erfahrungen in der mediterranen Küche und in der Zubereitung von Nahost-Spezilitäten. Zur Zeit arbeitet er als Chefkoch im israelischen Restaurant “Nana – Meze & Wine”.