Café in München –
eine Auszeit bei Kaffee und Kuchen

Café in der Nähe

Cafe in München - Espresso

Espresso

Das Café in München symbolisiert einen gemütlichen Treffpunkt für Jung und Alt, für Studenten und Business Menschen, für Mütter und Väter, für alle die einfach ein bisschen entspannen möchten. In der Welt der Cafés ist endlich Zeit, um zu lesen, zu quatschen oder um einfach nur Menschen zu beobachten. Das gelingt am besten bei einer warmen Tasse Kaffee und einem frisch gebackenen Stück Kuchen.

Die Auswahl an interessanten Cafés in München ist riesig. Dazu zählen viele kleine und versteckte Cafés, die durch ihren ganz eigenen Charme sehr liebenswürdig und oft ein echter Geheimtipp sind. Damit euch diese Cafés in München in Zukunft nicht mehr entgehen, könnt ihr auf unserer Blue Chilli Karte alle Cafés in der Nähe anzeigen lassen. Damit steht einem guten Kaffeeklatsch nichts mehr im Weg!

Café in München – woher kommt das schwarze Gold?

Die starke Bindung an Italien brachte erstmals den italienischen Kaffee nach Deutschland. Mit der Eröffnung des traditionsreichen Café Tambosi neben der Residenz war der Grundstein für die Münchnerische Kaffeekultur gelegt. Die Münchner jedoch bevorzugten es, den Kaffee gefiltert und in größeren Tassen, in Haferln, zu trinken. Der Filterkaffee war günstig herzustellen und erfreute sich schnell an immer größerer Beliebtheit.

Durch Einflüsse verschiedener Kulturen gelangen schließlich auch weitere Kaffeesorten nach München. Mittlerweile ist Kaffee aus aller Welt in der bayerischen Landeshauptstadt erhältlich. Auch in vielen Cafés in München werden die verschiedenen Sorten, wie der arabische Kaffee oder der türkische Kaffee angeboten.

Kaffee und Kuchen

Café in München - Kaffeerösterei “Mahlefitz”

Kaffeerösterei “Mahlefitz”

Der leckere Wachmacher ist nicht nur für Morgenmuffel das perfekte Getränk. Besonders nachmittags gehört er fest zu einem deutschen Ritual: Kaffee und Kuchen. Viele Cafés in München bieten dazu eine perfekte Grundlage, denn sie beinhalten sogar eine eigene Kaffeerösterei. Drei davon möchten wir euch hier kurz vorstellen:

Das Wiener Kaffeehaus “Café und Kaffee” in der Maxvorstadt röstet für euch seine Bohne frisch und schonend. Dazu gibt es typischerweise ein Stück Sachertorte oder Apfelkuchen. Aber auch die Kaffeerösterei “Mahlefitz” bietet hochwertigen Kaffeegenuss an. Hier könnt ihr sogar einmal selber in die Welt des Kaffees eintauchen und an einer monatlichen Verkostung oder an einem Brühkurs teilnehmen. Die Kaffeerösterei “DelMocca” serviert ebenfalls Kaffee aus eigener Röstung. An der großen Kuchenbar findet sich anschließend bestimmt das passende Stück Kuchen.

Du möchtest selber ein Café in deiner Nähe finden? Hier geht es zur Suche:

CAFÉ FINDEN

 

← Zurück zur Beitragsübersicht